(language switcher goes here)

BRAC bettet Schutz ein

BRAC ist eine der größten Entwicklungsorganisationen der Welt und beschäftigt mehr als 110.000 Mitarbeiter in 11 Ländern mit einer Gesamtausgaben von mehr als 750 Millionen US-Dollar. Mehr als 75 Prozent des Budgets in Bangladesch werden durch eigene Aktivitäten, einschließlich Sozialunternehmen und Mikrofinanzierung, selbst finanziert.

Ein Großteil der wichtigsten Arbeit von BRAC, einschließlich seiner Schulen, des Gesundheitswesens, des ultraarmen Abschlussprogramms und der meisten seiner Programme außerhalb Bangladeschs, ist jedoch nach wie vor von externen Spendern abhängig.

Aus diesem Grund hat die “Keeping Children Safe” (KCS) im Auftrag des DFID eine umfassende PSEAH- und Kinderschutzprüfung von BRAC durchgeführt. Dazu gehörten Empfehlungen für Verbesserungen sowie eine Überprüfung der vom BRAC ausgearbeiteten Entwürfe für Schutzmaßnahmen und Leitlinien.

Mit Hilfe der Bewertung und der Unterstützung des Teams von Experten für Kindersicherung bei KCS konnte die Organisation Lücken identifizieren, auf Stärken aufbauen und bereiche der organisatorischen Verbesserung weiter erforschen, die durchgeführt werden mussten.

Ihre Mitarbeiter erhielten Schulungen zur Umsetzung dieser Schutzrichtlinien und -prozesse, einschließlich der Meldung von Schutzbedenken, der Schaffung eines sicheren Berichtskanals sowie der Verbesserung ihres internen Beschwerdemechanismus und ihrer Untersuchungsverfahren für etwaige Vorfälle. Programme und andere Maßnahmen lernten auch über den sicheren Programmplanungs- und -umsetzungsprozess, die Instrumente zur Risikobewertung, die sichere Rekrutierung und die Partnerschaft.

Während unserer Arbeit mit BRAC haben wir viele interne Schutzpraktiken von braC identifiziert. Sie teilten einige fantastische Beispiele für bewährte Verfahren und Materialien zur Sensibilisierung von Kindern. Die Organisation verankern sich nun weiterhin in der Organisation und sorgt dafür, dass alle Mitarbeiter – vom Management bis zur Außendienstebene sowie die Freiwilligen und Programmteilnehmer – eine starke Schutzkultur verinnerlichen.

“Die Begünstigten der verbesserten Schutzkultur von BRAC, von Frauen und Kindern, Menschen mit besonderen Bedürfnissen bis hin zu anderen marginalisierten Personen, sind jetzt besser vor potenziellem Missbrauch geschützt. Die kumulative Wirkung all dieser Initiativen hat sich in der breiteren Gemeinschaft positiv ausgewirkt.”


Treten Sie unserem wachsenden Netzwerk bei!

Wir sind hier, um Organisationen dabei zu helfen, sicherzustellen, dass die Kinder, mit denen sie oder ihre Partnerorganisationen zusammenarbeiten, vor Missbrauch geschützt sind. Der erste Schritt, um sicherzustellen, dass kein Kind in Ihrer Obhut schaden wird, besteht darin, unser kostenloses Selbstbewertungstool zu nutzen, um herauszufinden, wie gut Ihre Organisation Kinderschutzrichtlinien umsetzt. Jetzt ist es an der Zeit zu handeln.

Stay up-to-date

Join thousands of child safeguarding practitioners from around the world to receive news and updates about our online courses, workshops, conferences, and special announcements.

By signing up for our newsletter, you agree for KCS to use your data in accordance with the applicable Data Protection Law. View our Privacy Policy.

By signing up for our newsletter, you agree for KCS to use your data in accordance with the applicable Data Protection Law. View our Privacy Policy.

Al suscribirse a nuestro boletín, acepta que KCS utilice sus datos de acuerdo con la Ley de Protección de Datos aplicable. Observe nuestra política de privacidad.